X
  GO
Ihre Mediensuche
Was in jener Nacht geschah
Verfasser: Vermette, Katherena
Verfasserangabe: Katherena Vermette ; aus dem Englischen von Kathrin Razum
Medienkennzeichen: Schöne Literatur
Jahr: 2019
Verlag: München, btb
Mediengruppe: Schöne Literatur
nicht verfügbarnicht verfügbar
Exemplare
BarcodeStandorteStatusVorbestellungenFristMEKZInteressenkreis
Barcode: 63619017966 Standorte: Verm SL / Stadtbibliothek Bargteheide Status: Entliehen Vorbestellungen: 0 Frist: 10.09.2019 MEKZ: Schöne Literatur Interessenkreis:
Inhalt
Am Stadtrand von Winnipeg ist Stella mit ihren beiden kleinen Kindern in einer kalten Winternacht allein zu Hause, als sie durch das Fenster einen brutalen Überfall beobachtet. Die Polizei findet zwar Spuren eines Kampfes, doch das Opfer ist verschwunden. Hat sich Stella alles nur eingebildet?
Am Stadtrand von Winnipeg ist Stella mit ihren beiden kleinen Kindern in einer kalten Winternacht allein zu Hause, als sie durch das Fenster einen brutalen Überfall beobachtet. Sie ruft die Polizei, doch als diese eintrifft, findet sie nur Blut und eine zerbrochene Flasche vor, das Opfer ist verschwunden. Sowohl Stella selbst als auch die beiden Beamten zweifeln an der Zuverlässigkeit ihrer Beobachtung, doch dann wird die 13-jährige Emily schwer verletzt ins Krankenhaus eingeliefert - sie ist die Tochter von Stellas Cousine Paul. Was wie ein Krimi beginnt, entwickelt sich schnell zu einem Familiendrama, in dessen Mittelpunkt Frauen aus vier Generationen stehen, die alle Erfahrungen mit Missbrauch und Gewalt gemacht haben. Die kanadische Autorin (Jahrgang 1977), selbst indigener Abstammung, erzählt in ihrem Debütroman von Diskriminierung und Alltagsrassismus, aber auch von der Stärke und dem Überlebenswillen der Frauen, die sie jeweils aus ihrer Perspektive erzählen lässt. Trotz mancher Wiederholungen dank der stimmigen Charaktere lesenswert, empfohlen schon für kleinere Bibliotheken.
Rezensionen
Details
Verfasser: Vermette, Katherena
Verfasserangabe: Katherena Vermette ; aus dem Englischen von Kathrin Razum
Medienkennzeichen: Schöne Literatur
Jahr: 2019
Verlag: München, btb
Systematik: Verm
ISBN: 978-3-442-75821-0
2. ISBN: 3-442-75821-1
Beschreibung: 409 Seiten : genealogische Tafel
Schlagwörter: letristische Darstellung
Beteiligte Personen: Razum, Kathrin
Originaltitel: The break <dt.>
Mediengruppe: Schöne Literatur
Unsere Neuerwerbungen
Häufige Suchbegriffe